DIE FUNKTION DER NATIONALEN ETHIKKOMMISSION FÜR FORSCHUNG Minimize
 

Die Aufgabe der Nationalen Ethikkommission für Forschung wird nach Artikel 27 des Gesetzes vom 8. März 2018 über die Krankenhauseinrichtungen definiert. Seine Hautprolle besteht darin, die Patienten zu schützen, die an einem Forschungsprojekt teilnehmen.

Die Nationale Ethikkommission für Forschung versammelt sich von Amts wegen jedes Jahr im Januar. Die anderen Sitzungen finden nach einem Rhythmus statt, der dem CNER erlaubt, die Beantwortungsfristen zu respektieren, die in der großherzoglichen Verordnung vom 30. Mai 2005 über die Anwendung der guten klinischen Praxis bei der Durchführung klinischer Studien mit Arzneimitteln zur Anwendung am Menschen gefordert werden.

In seine Stellungnahmen lässt sich der CNER von den Grundprinzipien führen, die in den „Empfehlungen der Erklärung von Helsinki“ und den „ICH Richtlinien der guten klinischen Praxis“ ausgeprochen sind sowie in der großherzoglichen Verordnung vom 30. Mai 2005 über die Anwendung klinischer Prüfungen von Arzneimitteln beim Menschen.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS ALLE DOKUMENTE DIE NACH DER EINREICHUNGSFRIST ANKOMMEN, MÜSSEN AUF DIE TAGESORDNUNG DER NÄCHSTEN SITZUNG GESETZT WERDEN.

Die vorgesehenen Daten der nächsten Sitzungen des CNER sind folgende:

SITZUNGSDATUM EINREICHUNGSFRIST
18.12.2019 27.11.2019
15.01.2020 18.12.2019
12.02.2020 22.01.2019
11.03.2020 19.02.2020
13.05.2020     
 
22.04.2020
10.06.2020   
 
20.05.2020
08.07.2020    17.06.2020
12.08.2020    22.07.2020
09.09.2020 19.08.2020
14.10.2020 23.09.2020
11.11.2020 21.10.2020
9.12.2020 18.11.2020

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS ALLE DOKUMENTE DIE NACH DER EINREICHUNGSFRIST ANKOMMEN, MÜSSEN AUF DIE TAGESORDNUNG DER NÄCHSTEN SITZUNG GESETZT WERDEN.

 

In seine Stellungnahmen lässt sich der CNER von den Grundprinzipien führen, die in den „Empfehlungen der Erklärung von Helsinki“ und den „ICH Richtlinien der guten klinischen Praxis“ ausgeprochen sind sowie in der großherzoglichen Verordnung vom 30. Mai 2005 über die Anwendung klinischer Prüfungen von Arzneimitteln beim Menschen.

 
  
dummy